top of page

Intuitives Essen - Ein Blick auf die Bedürfnisse des Körpers

In der Welt des Ernährungstrends ist "intuitives Essen" zu einem viel diskutierten Thema geworden. Doch wie realistisch ist es wirklich, dem eigenen Körper zu vertrauen und auf seine Bedürfnisse zu hören? Lass uns einen genauen Blick darauf werfen.


Frau und Mann essen gemeinsam aus einem Teller und lachen.
Essen ist mehr als nur Nahrung. Es bildet Gemeinschaft und stellt oft einen wichtigen Knotenpunkt in Beziehungen dar.

Es scheint zunächst verlockend zu glauben, dass der Körper instinktiv weiß, welche Nährstoffe er benötigt – sei es Kohlenhydrate, Proteine, Fette, Ballaststoffe, Mineralien oder Vitamine. Doch die Realität ist komplexer. Der Körper kommuniziert nicht immer klar, und es kann schwierig sein, seine wahren Bedürfnisse zu interpretieren.


Besonders in einer Welt, die von verarbeiteten Lebensmitteln dominiert wird, fällt es schwer, die essentiellen Nährstoffe aufzunehmen, die für einen gesunden, leistungsstarken und ausgewogenen Körper notwendig sind. Verarbeitete Lebensmittel sind oft geschmacklich ansprechend, farbenfroh gestaltet, aber bieten nicht unbedingt die Schlüsselnährstoffe, die der Körper benötigt.


Intuitives Essen wird manchmal als Ausrede für nachlässige Ernährungsgewohnheiten verwendet – ein Vorwand, um Signale des Körpers zu ignorieren. Diese Signale können sich in Form von Müdigkeit, Atemnot nach ein paar Treppenstufen oder im Spiegel widerspiegeln. Ein bewusster Reset kann dabei helfen, die Wahrnehmung von Nahrung und Nährstoffen zu verändern.


Es geht nicht darum, sich von bestimmten Lebensmitteln zu enthalten, sondern darum, die essenziellen Bedürfnisse des Stoffwechsels, des Immun- und Hormonsystems sowie die Bausteine für Muskeln, Gehirn und lebenswichtige Organe zu berücksichtigen. Ein bewusster Ansatz zum intuitiven Essen bedeutet, die richtige Balance zu finden, um dem Körper das zu geben, was er wirklich braucht.


Ein Reset kann dazu beitragen, die Verbindung zwischen Körper und Nahrung zu stärken, so dass ein sinnvollerer und gesünderer Ansatz zum intuitiven Essen entwickelt werden kann. Es ist Zeit, auf die Bedürfnisse unseres Körpers zu hören und ihm die Aufmerksamkeit und Pflege zu schenken, die er verdient.


Welche Lebensmittel und Grundsätze den Reset vereinfachen erfährst du in den nächsten Artikeln.



49 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page